Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Emmentalischen Handruckspritzen Wettbewerbs vom 17. August 2019

Liebe Festbesucherinnen und Festbesucher

 In vielen Bereichen unseres Alltages erleben wir die scheinbar unendlichen, digitalen Fortschritte. Menschenkenntnisse, Vertrauen und ausgeprägte Fachkenntnisse bekommen somit eine neue Bedeutung. Unser überregionaler Anlass der Feuerwehrvereine Fraubrunnen und Jegenstorf mit dem tollen Teilnehmerfeld ist ein super Beispiel, um die wichtigen erwähnten Begriffe zu leben.

Nicht zu vergessen ist, was diese historische Technik und deren Entwicklung für unseren aktuellen Stand in der Brandbekämpfung bedeutet.

Um besser und effizienter zu werden benötigt es Erfahrungen und viele verschiedene Meinungen, welche zu neuen Lösungen führen. Genau dies wird in den Feuerwehren und deren Vereinen sehr vorbildlich gefördert.

Somit hat dieses Feuerwehrfest mit allen Beteiligten einen tiefen Sinn und gib uns einen gesellschaftlichen Mehrwert, den wir nicht vergessen werden.

Herzlich danke ich dem Organisationskomitee für die speditive und professionelle Arbeit in den Vorbereitungen. Einen grossen Dank senden wir an die Gemeinden Jegenstorf und Fraubrunnen, welche uns bestens unterstützen.

Sehr freuen wir uns auf den Besuch der verschiedenen Vereine und natürlich auch auf die interessierte Bevölkerung.

Im Namen des Komitees heissen wir Sie herzlich willkommen und wünschen für den Wettbewerb viel Erfolg.

Das OK und Rolf Bernhard OK-Präsident